DOCS & SHORTS – MIX I 17 & 20- 23 May I DANCE ON SCREEN 2021

SHORTS & DOCS - MIX I 17 May I 19:30 I via streaming ZÜRICH TANZT & 20 - 23 May I film on demand via ARTHOUSE KINOS & myfilm.ch

In diesem Programm von DANCE ON SCREEN 2021 gibt es zwei grossartige und aufschlussreiche Dokumentationen von 10 und 17 Minuten zu sehen, die Sie entführen in die Welt eines tanzenden Sandwichmachers mit einer Schwäche für Meditation sowie in die ebenso getanzte wie portugiesische Sicht auf Canning Town London.

Darüber hinaus bietet DOCS & SHORTS – MIX auch zwei <20 Minuten – Kurzfilme, wovon der eine versucht, die sonderbare Art von Erwachsenen aus der Sicht eines jungen Mädchens zu enträtseln; während der andere Kurzfilm sich mit den noch stets spürbaren Schwingungen eines verlassenen alten Gefängnisses beschäftigt, das seine Geschichten von Grausamkeit, Krieg und Machtspielen immer aufs Neue preisgibt.

Am 17. Mai gibt es am Ende des Filmprogramms bei ZÜRICH TANZT ein live-Interview mit einem der Filmemacher*innen aus dem Programm DOCS & SHORTS – MIX.

Am Ende des ‘on demand’ – Filmprogramms gibt es zusätzlich ein q&a-Gespräch zum Genre Tanzfilm mit Stephan Henz (Leitung Arthouse Kinos, Zürich), Martine Dekker (Dir. CinedansFEST, Amsterdam) und Andrea Maciel (Tanzfilm-Regisseurin, Choreografin); moderiert von Andrea Boll (künstl. Dir. DANCE ON SCREEN – bollwerkfilm, Tanzfilm-Regissurin, Choreografin bollwerk).

ENGLISH
In this slot of DANCE ON SCREEN 2021 you get to see two great and illuminating documentaries of 10 and 17 min, that kidnap you into the world of a dancing sandwich maker with a weakness for meditation and into a danced Portugees view on Canning Town London.

Furthermore this slot offers two < 20min – shorts of which one attempts to unravel the weirdness of adults form a young girl’s point of view; while the other film digs into the vibrations of an abandoned ancient prison that keeps telling it’s stories of cruelness, war and power games.

On May 17th, at the end of the film program at ZÜRICH TANZT, there will be a live interview with one of the filmmakers from the DOCS & SHORTS – MIX program.

At the end of the on demand – film program there will be a Q&A – talk on the dance film genre, with Stephan Henz (director of Arthouse Kinos, Zürich), Martine Dekker (dir. CinedansFEST, Amsterdam) and Andrea Maciel (dance film director, choreographer); moderated by Andrea Boll (artistic director DANCE ON SCREEN – bollwerk film, dance film director, choreographer bollwerk).

SHADOW ANIMALS

Click for more info

“Schatz, geh richtig”, sagen Maralls Eltern, wenn sie sie zu einer Party mitnehmen. Aber was heisst das, sich „richtig“ zu verhalten? Im Laufe des Abends findet Marall das Verhalten der Erwachsenen immer seltsamer. Und ist sie wirklich die einzige, die den seltsamen Schatten bemerkt?

ENGLISH
“Sweetheart, walk properly”, Marall’s parents tell her when they take her along to a party. But what would it mean to behave “properly”? As the evening progresses, she finds the adults’ conduct increasingly strange. And is she really the only one who notices the strange shadow?

Year

2017

Duration

22:35

Director & Choreographer

Jerry Carlsson

Country of production

Sweden

Dialogues

Swedish

Subtitles

English

Premiere

Swiss premiere

CANNING TOWN

Click for more info

Fabiola und ihre Mutter zogen 2008 von Portugal nach Canning Town London. 2018 zogen sie aus. Dieser Film ehrt diese 10 Jahre, mit einem Tanz der Kräfte der Vereinigung und Trennung – zwischen zwei Liebenden, einer Mutter und einer Tochter, einem Land und seinem Kontinent.

ENGLISH
Fabiola and her Mother moved to Canning Town London from Portugal in 2008. In 2018 they moved out. This film honours those 10 years by making a dance with the forces of union and separation – between two lovers, a mum and daughter, a country and its continent.

Year

2019

Duration

10:38

Directors & Choreographers

Fabiola Santana

Will Dickie

Country of production

United Kingdom

Dialogues

English, Portuguese

Subtitles

English

Premiere

Swiss premiere

SANDWICHMAKER

Click for more info

Dieser roh-freigeistige Dokumentarfilm ignoriert die klassischen Konventionen des Filmens und Erzählens und bietet Reflexionen über die Essenz des Tanzes im Leben, der Meditation und des Sandwichmachens.

ENGLISH
Disregarding classic conventions of filming and narrative, this raw and free-spirited documentary offers reflections on the essence of dance in life, meditation and sandwich making.

Year

2019

Duration

17:00

Director

Ramazi Baranov

Country of production

Russia

Dialogues

Russian

Subtitles

English

Premiere

Swiss premiere

THE KINGDOM OF MEN

Click for more info

In diesem experimentellen Kurzfilm wird eine Gruppe von Gefängniswärtern beauftragt, ein altes verlassenes Gefängnis endlos zu bewachen. Die Flucht eines Deserteurs hat die Welten der verbleibenden Gefängniswärter erschüttert: Sollen sie der mächtigen Autorität erliegen und die leere Hülle bewachen oder sollen sie ihre Freiheit verfolgen?

ENGLISH
In this experimental short, a group of jailers is assigned to endlessly guard an old abandoned jail. A deserter’s escape has shaken the worlds of the remaining jailers: should they succumb to the powerful authority and guard the empty shell or should they pursue their freedom?

Year

2018

Duration

22:38

Director

Sham Kwam Yin

Country of production

Hong Kong

Dialogues

Mandarin

Subtitles

English

Premiere

Swiss premiere

DANCE ON SCREEN - Q&A

Click for English

ENGLISH
At the end of the film on demand program you find a Q&A – talk on the dance film genre with Stepahn Henz (director of Arthouse Kinos), Martine Dekker (dir. CinedansFEST, Amsterdam) and Andrea Maciel (dance film director, choreographer); moderated by Andrea Boll (artistic director DANCE ON SCREEN – bollwerk film, dance film director, choreographer bollwerk).

On May 17, at the end of the film program at ZÜRICH TANZT, there will be a live interview with one of the filmmakers from the DOCS & SHORTS – MIX program.

Am Ende des Filmprogramms gibt es zusätzlich ein q&a-Gespräch zum Genre Tanzfilm mit Stepahn Henz (Leitung Arthouse Kinos), Martine Dekker (Dir. CinedansFEST, Amsterdam) und Andrea Maciel (Tanzfilm-Regisseurin, Choreografin); moderiert von Andrea Boll (künstl. Dir. DANCE ON SCREEN – bollwerkfilm, Tanzfilm-RegisseurinChoreografin bollwerk).

Am 17. Mai gibt es am Ende des Filmprogramms bei ZÜRICH TANZT ein live-Interview mit einem der Filmemacher*innen aus dem Programm DOCS & SHORTS – MIX.