DANCE ON SCREEN 2024 ︱ BULKY TO PLAIN – SHORTS (short edition) ︱ 47′

WINTERTHUR ︱ Tanzfest ︱ Kino CAMEO

VEVEY ︱ Fête de la Danse ︱ Cinéma REX

BASEL ︱ Tanzfest︱ KASERNE BASEL

RAPPERSWIL︱ Tanzfest︱ Kunst(ZEUG)Haus

DANCE ON SCREEN 2024 ︱ SHORTS - BULKY TO PLAIN (short edition) ︱ 47'

SHORTS – BULKY TO PLAIN ︱ 47′ (Kurzprogramm)
Kurze Internationale & Schweizer Tanzfilme

Wuchtig bis schlicht zeigt sich das Tanzfilmschaffen in seiner Vielseitigkeit im DANCE ON SCREEN – SHORTS – Programm. Sechs Tanzfilme aus der Schweiz, Deutschland und den Niederlanden führen mit bestechenden Details durch die Verkörperung der Faszination für den Anfang allen Lebens oder den menschlichen Bewegungsdrang und bieten erfrischende Einblicke in sich formende Synergien von Tanz und Ice-Skating, Modebranche und Neuem Zirkus oder stellen Rave als eine lebenswichtige menschliche Praxis dar. Entdecke, wer du bist, wenn du tanzt!

SHORTS – BULKY TO PLAIN ︱ 47′ (short edition)
Short International & Swiss Dance Films 

The DANCE ON SCREEN – SHORTS program showcases the versatility of dance filmmaking, from bulky to plain. Six dance films from Switzerland, Germany and the Netherlands guide us with captivating details through the embodiment of the fascination for the beginning of all life or the human urge to move and offer refreshing insights into the forming synergies of dance and ice skating, the fashion industry and the new circus or present rave as a vital human practice. Discover who you are when you dance!

PHYSICAL CULTURE

Click for more info

ENGLISH
!Stroboskop
Physical Culture frames rave as a vital human practice in the information age. It invites us to explore physical movement, to discover who we are when we dance and why we do so. It asks universal existential questions and puts them in a refreshingly queer, playful package. It’s rave, it’s queer, and it’s for everyone!

DEUTSCH
Physical Culture stellt Rave als eine lebenswichtige menschliche Praxis im Informationszeitalter dar. Der Film lädt ein, körperliche Bewegung zu erforschen und beim Tanzen zu entdecken, wer wir sind und warum wir das tanzen. Universelle existenzielle Fragen verpackt in ein erfrischend seltsames-spielerisches Paket. Es ist Rave, es ist queer, und es ist für alle!

Year

2022

Duration

7:37

Director & Choreographer

Anna Bogomolova & Connor Schumacher

Country of production

Netherlands

Language

English

Subtitles

English

Premiere

Swiss premiere

NEWCYCLE

Click for more info

ENGLISH
The film showcases the ongoing exploration of contemporary dance and skating as two artists blend their art forms. The result is an unique movement cycle.

videoproduction: David Brachmann
music production and composition: Gabriel Mareque
Cello: Elena Landoes

 

DEUTSCH
Der Film zeigt die fortlaufende Erforschung des zeitgenössischen Tanzes und des Eislaufens, wenn zwei Künstler ihre Kunstformen miteinander verbinden. Das Ergebnis ist ein einzigartiger Bewegungszyklus.

Year

2023

Duration

4:54

Director / Choreographer

Giulia Isceri, Laura Hafen

Country of production

Switzerland

Language

none

Premiere

Swiss premiere

FOREST FLOOR

Click for more info

ENGLISH
Inspired by the city of Rotterdam, the circus trio Knot on Hands create and reshape situations and connections in the everyday life of the city. Fast transports, big buildings and people walking the street become materials in their effort to depict how it’s like to move with, instead of through, the city. 

 

DEUTSCH
Inspiriert von der Stadt Rotterdam, kreiert und gestaltet das Zirkustrio Knot on Hands Situationen und Verbindungen im Alltag der Stadt neu. Schnelle Verkehrsmittel, grosse Gebäude und Menschen auf der Strasse werden zu Materialien in ihrem Bemühen, zu zeigen, wie es ist, sich mit der Stadt zu bewegen, anstatt durch sie hindurch.

Year

2022

Duration

10:04

Director / Choreographer

Jor Timmermans, Britt Timmermans

Country of production

The Netherlands

Language

none

Subtitles

none

Premiere

Swiss premiere

CRY FOR REST

Click for more info

ENGLISH
You have brains in your head. You have feet in your shoes. You can steer yourself any direction you choose.”

Dr Seuss.

 

DEUTSCH
Du hast Köpfchen in deinem Kopf. Du hast Füsse in deinen Schuhen. Du kannst dich in jede Richtung lenken, in die du willst.”
Dr. Seuss.

Year

2023

Duration

2:40

Director & Choreographer

Francesc Nel·lo Deakin, Matthias Vaucher

Country of production

Switzerland

Language

none

Subtitles

none

Premiere

Swiss premiere

MANUSAMA NUANCE - WOVEN STORIES

Click for more info

ENGLISH
An ode of gratitude to designer Mirjam Manusama’s roots, Woven Stories follows the process of how inner-world experience, self-liberation and healing manifest into something as tangible as clothing. A group of dancers showcases how past, present and future merge into her craft.

 

DEUTSCH
Woven Stories ist eine Ode der Dankbarkeit an die Wurzeln der Designerin Mirjam Manusama und zeigt, wie sich innere Erfahrungen, Selbstbefreiung und Heilung in etwas so Greifbares wie Kleidung manifestieren. Eine Gruppe von Tänzer*innen zeigt, wie Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in ihrem Handwerk verschmelzen.

Year

2022

Duration

13:17

Director, Choreographer

Ottilie Maters, Gil The Grid

Country of production

The Netherlands

Language

English

Subtitles

English

Premiere

Swiss premiere

APXH (beginning)

Click for more info

ENGLISH
In the beginning, there was a complete nothing: a nothing in which nothing existed.
The smallest particle, a cell, a grain of sand. Merging, crystallizing, forming shapes.
When light and dark intermingled, who could fathom the being and becoming?
And when to be seen was only a swath of fog swirling, a wide horizon became apparent.
A first breath, endlessly recurring, gave its weight to the waves, and against the wind. The continuity of duplication and division, forming life in tenderness and timeless trust.

 

DEUTSCH
Am Anfang gab es ein völliges Nichts: ein Nichts, in dem nichts existierte. Das kleinste Teilchen, eine Zelle, ein Sandkorn. Es verschmolz, kristallisierte, bildete Formen. Als Licht und Dunkelheit sich vermischten, wer konnte da das Sein und Werden ergründen?  Und wenn nur noch eine Nebelschwade zu sehen war, wurde ein weiter Horizont sichtbar. Ein erster Atemzug, endlos wiederkehrend, gab den Wellen und dem Wind sein Gewicht. Die Kontinuität von Verdoppelung und Teilung, die das Leben in Zärtlichkeit und zeitlosem Vertrauen formt.

Year

2023

Duration

9:07

Director & Choreographer

Maja Zimmerlin

Country of production

Switzerland / Germany

Language

none

Subtitles

none

Premiere

DANCE ON SCREEN - Q & A

Click for English

Partly at the end of the film program a Q&A takes place with the filmmakers of the program, choreographers, producers, curators or partners.
You are welcome to ask anything you would like to know about the film program, the platform DANCE ON SCREEN and its partners, as well as dance filmmaking in general. – We look forward to the exchange with YOU!

The Q& A language is English, German, French depending on the location.

Moderation: Andrea Boll (Director, DANCE ON SCREEN) / DOS – Team

Am Ende des Filmprogramms findet teilweise ein Q&A – Gespräch mit den Filmemacher:innen des Programms, Choreograf:innen, Produzent:innen, Kuratori:innen oder Partner:innen statt.
Du bist dabei herzlich eingeladen, alles zu fragen, was du über das Filmprogramm, die Plattform DANCE ON SCREEN und ihre Partner:innen sowie das Tanzfilmschaffen im Allgemeinen wissen möchtest. – Wir freuen uns auf den Austausch mit DIR!

Die Q& A – Sprache ist Englisch, Deutsch, Französische je nach Ort.

GÄSTE:
tba

Moderation: Andrea Boll / DANCE ON SCREEN – Team